Aktiv werden!

Komm zu unseren Aktionen: helfende Hände und aktive Leute, die uns helfen wollen, sind immer gern gesehen!

Geht doch trifft sich immer am 2.Montag im Monat:

Nächste Jourfixe 2024: 

Mo, 8. Jänner – 19Uhr – Open Innovation Factory ÖBB – Lassallestraße 5 / 1.Stock
Mo, 12. Februar – 19Uhr – Open Innovation Factory ÖBB – Lassallestraße 5 / 1.Stock
Mo, 11. März – 19 Uhr – Open Innovation Factory ÖBB – Lassallestraße 5 / 1.Stock
Mo, 8. April – 19 Uhr – Open Innovation Factory ÖBB – Lassallestraße 5 / 1.Stock
Mo, 13. Mai – 19 Uhr – Open Innovation Factory ÖBB – Lassallestraße 5/1.Stock
Mo, 10. Juni – 19 Uhr – Open Innovation Factory ÖBB – Lassallestraße 5/1.Stock
Mo, 8. Juli – 19 Uhr – Grätzloase vor dem Radlobbybüro – Lichtenauergasse 4
Mo, 12. August – 19 Uhr – Grätzloase vor dem Radlobbybüro – Lichtenauergasse 4
Mo, 9. September –  19 Uhr – Open Innovation Factory ÖBB – Lassallestraße 5
Mo, 14. Oktober – 19 Uhr – Open Innovation Factory ÖBB – Lassallestraße 5
Mo, 11. November – 19 Uhr – Open Innovation Factory ÖBB – Lassallestraße 5
Mo, 9. Dezember – 19 Uhr – Open Innovation Factory ÖBB – Lassallestraße 5 / 1.Stock

Du möchtest:

  • Uns ein Foto von einem viel zu schmalen Gehsteig schicken? #WorstOfGehsteig
  • gerne unterstützendes Mitglied werden und eine Spende überweisen?
  • selbst für dein Grätzel aktiv werden und brauchst Starthilfe.
  • uns bei unseren aktuellen Aktionen unterstützen und anderen helfen.
  • einfach mal vorbeischauen zum Zuhören und Kennenlernen.Folgende Petitionen wurden erfolgreich umgesetzt (dank euch!):
  •  Petition „Freie Sitzplätze ohne Konsumzwang“ : Alle Parteien und Bezirke sprechen sich dafür aus und unterstützen die Petition. Sitzgelegenheiten werden bei Bebauung oder Neugestaltung mitgedacht, sollten dennoch zusätzlich von den AnrainerInnen beim Bezirk eingefordert werden.
  • Petition „Leben retten im toten Winkel“:  Verpflichtende Notbrems-Abbiegesysteme an Lastkraftwagen kann Leben retten – neben den wichtigsten Faktoren wie Kreuzungsgestaltung ( Gehsteigvorziehungen, rückversetzten Haltelinien und Vorgrün für Zu Fuß Gehende) sowie Verkehrsführung.
  • Petition „Schulstraßen„: Bis 2020 sollten in jedem Bezirk in Wien zumindest eine Schulstraße entstehen. Wurde von allen Parteien einstimmig angenommen. Noch fehlen allerdings in vielen Bezirken diese Vorkehrungen zur Schulwegssicherheit.

Abonniere unseren Newsletter, komm bei einem Jourfixe vorbei, nimm deine Anliegen und Ideen mit.
Wir freuen uns auf dich!

Abonnieren

* indicates required

Intuit Mailchimp