Sitzgelegenheiten #kommraus

Es begann mit unserer Petition für mehr konsumfreie Sitzgelegenheiten im öffentlichen Raum. Wir starteten damit beim Streetlifefest, brachten an die 1000 Unterschriften in den Petitionsausschuss, und dieser stimmte unserer Forderung zu.

Dann kam unsere eigene Feldforschung, wie Sitzgelegenheiten tatsächlich angenommen würden. Auf den verschiedensten Plätzen Wien.  Binnen weniger Minuten waren unsere aufgestellten Klappsessel besetzt und die Menschen hatten eine positive Erfahrung gemacht. Darüber befragten wir sie danach. Das Ergebnis lässt sich sehen, und spricht für viele weitere Sitzgelegenheiten im Öffentlichen Raum.

Beim #kommraus Festival im Mai 2019 wurden die Interviews präsentiert, Sesseltanz gespielt, Sesselpatenschaften vergeben und schließlich beim public viewing zu #Ibiza auf der Mariahilferstraße die perfekte Verwendung gefunden.