1190_Langackergasse

Eine Antwort auf „1190_Langackergasse“

  1. Sehr gut! … und auch die Gehsteige im Dorfkern Grinzing bis über den Peter Alexanderplatz hinaus und entlang der Cobenzlstrasse, Himmelstrasse sind viel zu eng !!! Es scheint den Herrn Bezirksvorsteher Resch ausschliesslich um Autos und Parkplätze zu gehen. Grinzing hat an den Verkehr, an Rasereien bis in die frühen Morgenstunden und Schnellfahrer/innen durch die 30er Zonen verloren. Grinzing besteht nur noch aus Autos, Parkplätze, die Gehsteige sind gefährlich schmal und teilweise unbegehbar, da sie in einem schlechten Zustand sind (mit einem Kinderwagen, Einkaufswagen, für Menschen mit eingeschränkter Mobilität sind diese schmalen (!!!) Gehsteige nicht begehbar.) Es gibt kaum Schutzwege in der Cobenzlgasse, keine Bodenschwellen, keine fixen Radarkontrollen, keine 30er Bodenmarkierungen an mehreren Stellen. Im Sommer und an den Wochenenden (in den Abendstunden) ist es besonders schlimm!! Ganz Grinzing MUSS eine radarkontrollierte 30er Zone werden und es sollten wenigstens ein bis zwei Begegnungszone geben! Für Menschen und nicht für Autos. Das immer wieder hohe Verkehrsaufkommen Richtung Cobenzl, Krapfenwald, Kahlenberg muss deutlich beruhigt und anders gelöst werden!!! Wann wird endlich etwas getan !!!?????

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert