Inked1190_Cobenzlgasse 7_2_LI

Eine Antwort auf „Inked1190_Cobenzlgasse 7_2_LI“

  1. Richtig!! Die Gehsteigen der Himmelstrasse und in der Cobenzlgasse sind gefährlich schmal!! Man ist an vielen Stellen gezwungen, auf der Strasse zu gehen. Die Gehsteige sind auch in einem schlechten Zustand, man stolpert immer wieder an manchen Stellen und für Kinderwägen, Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht benutzbar. In der 30er Zone , die schlecht markiert ist, fahren die Autos tlw sehr schnell. Die Polizei kontrolliert nicht und es gibt keine Schutzwege in der Cobenzlg und beim Peter Alexander Platz, wo es viele Fussgänger/innen und Schulen in der Gegend gibt! Die Krapfenwaldgasse sollte vom Peter Alexanderplatz hinauf bis zum Schreiberweg gesperrt werden und nur als Einbahn von oben nach unten befahrbar sein. Diese Strasse ist zu eng, die Fahrer/innen halten sich nicht an die 30ier Zone, die nirgendwo als solche markiert ist. Alles dreht sich nur um Autos, in Grinzing!! :-(((
    Grinzing sollte eine radarkontrollierte 30er Zone werden, mit mehr deutlich markierten (und nicht verblassten!!) Schutzwegen, Bodenmarkierungen und grösseren deutlich sichtbaren 30er Tafeln und breiteren Gehsteigen!! An manchen Stellen sollten Bodenschwellen angebracht werden (auch für den 38A Bus möglich), die zumindest die Schnellfahrenden etwas abbremsen. … und, Grinzing sollte, wenigsten teilweise ein Begegnungszone werden und eine Wochenmarkt möglich machen. Wir haben das (nicht nur) den Bezirksvorsteher schon seit fast drei Jahren und mehrmal vorgetragen. Getan wurde bisher gar nichts davon !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert